BEYLA.twist

Produktinformationen

  • Länge:

    405 mm

    Breite:

    530 mm

    Höhe:

    625 mm

  • Pflege:

    Stoffbezüge maschinenwaschbar bei 30°

  • In Deutschland entwickelt und entworfen

    In Deutschland entwickelt und entworfen

Die Produktabbildungen und Maßangaben auf dieser Website dienen lediglich zu Informationszwecken. Die tatsächlichen Produkte können hiervon abweichen. Produktänderungen bleiben vorbehalten.

Downloads: Bedienungsanleitungen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Ist die BEYLA.twist ergonomisch und warum? Ist sie gesund für den Körper des Babys?
Die BEYLA.twist ist auf Grund ihres Schnittes auf die körperlichen Bedürfnisse des Babys ausgelegt und unterstützt bei richtiger Nutzung die für eine gesunde Hüftentwicklung wichtige Anhock-Spreiz-Haltung. Korrekt zu tragen ist übrigens gar nicht schwierig. Die Sitzschale sollte so eingestellt sein, dass sie von Kniekehle zu Kniekehle reicht und den Baby-Po gut umschließt. Der Po liegt automatisch tiefer in der Schale und wird durch den Stoff des Rückenteils gehalten. Die farblichen Markierungen der Sitzschale helfen bei der Einstellung der passenden Weite. Wichtig ist, das Baby bewusst in die Mitte der Schale zu setzen und die Trage insgesamt schön fest anzulegen. Für kleinen Babys legt man den „Hüft“-Gurt übrigens gar nicht auf Hüfthöhe an, sondern direkt unterhalb der Brust, so dass Babys Kopf leicht geküsst werden kann. Die Kopf-Kuss-Höhe oder auch Ohr-Herz-Höhe ist der wichtigste Indikator zur Überprüfung der korrekten Tragehöhe. Dieser einfache Test gilt für alle Babygrößen. Wächst das Baby, wird lediglich der Gurt tiefer angelegt und die Schalenweite entsprechend des Babys angepasst.
Kann man das Kind mit Blickrichtung nach außen tragen?
Ja, bei der Entwicklung des BEYLA.twist wurde bewusst darauf geachtet, eine ergonomische Haltung des Kindes in der Bauchtrageweise mit Blickrichtung nach außen zu erzielen. Die BEYLA.twist lässt sich durch die stufenlos einstellbare Sitzschale perfekt an die unterschiedlichen Babygrößen anpassen und unterstützt somit die Anhock-Spreiz-Haltung in allen vier Tragepositionen. Besonders wichtig bei dieser Trageposition ist es, dass Verhalten des Kindes zu beobachten. Kinder im Alter ab 6 Monaten lieben es die Umwelt zu entdecken, allerdings sind sie noch nicht in der Lage alle Einflüsse aus der Umgebung auch zu verarbeiten. Umso wichtiger ist es mit kurzen Tragezyklen in dieser Position zu beginnen, um das Kind nicht zu überfordern (empfohlen sind 15 Minuten), sowie das Befinden des Kindes im Auge zu behalten. Die geeignetsten Umgebungen für die Bauchtrageweise mit Blick nach außen sind ruhig und ohne Hektik.
Ist das Produkt für die Waschmaschine geeignet?
Ja. Um das beste Ergebnis zu erzielen, empfehlen wir die Trage bei 30 Grad zu waschen. Vor dem Waschen sollten alle Schnallen verschlossen und das Produkt zur Vorsicht gegebenenfalls in einen Wäschesack gepackt werden. Bitte nicht in den Trockner geben und nicht direktem Sonnenlicht aussetzten.
Für welches Alter ist die Trage verwendbar?
In der Bauchtrageweise kann das Produkt ab Geburt (3.5kg oder 7 lb, 11 oz) benutzt werden. Die Hüfttrageweise kann man verwenden, sobald das Kind das eigene Köpfchen halten kann (ab ca. 3 Monaten). Die Rückentrageweise ist erst empfehlenswert, wenn das Kind eine gute Köpfchen- und Körperkontrolle hat (ab ca. 6 Monaten).
Welche Verifizierungen und Zertifikate hat die BEYLA.twist Babytrage?
CYBEX arbeitete bereits während der Entwicklung der Trage eng mit Experten zusammen, um ein optimales Design für das Wohl des Kindes sicherzustellen.
Ab welchem Alter kann man die Bauchtrageweise verwenden?
Die Bauchtrageweise ist ab Geburt (3.5kg oder 7lb, 11 oz) verwendbar.
Kann man die BEYLA.twist ab Geburt nutzen?
Die BEYLA.twist kann ab Geburt verwendet werden. Allerdings gleicht kein Baby dem anderen und so kommen Babys mit einem Gewicht von 5 kg oder auch nur mit 3 kg zur Welt. Dies ist natürlich ein enormer Unterschied, weswegen generell die physischen Eigenschaften des Babys, wie z.B. die Spreizung der Beine und die Körpergröße, ausschlaggebend dafür sind, ob die Trage dem Baby direkt ab Geburt passt oder ob noch ein paar Wochen vergehen müssen. Wichtig ist, dass das Baby zu jeder Zeit ausreichend Luft bekommt, d.h. die Nase sollte sichtbar und frei sein. Im Allgemeinen gilt: Bei kleinen Minibabys bitte den "Hüft“- Gurt unterhalb der Brust anlegen, gut festziehen, die Größe der Sitzschalle entsprechend des Babys einstellen und den Baby-Po bewusst mittig in der Schale platzieren. Das Rückenteil nach oben führen, so dass die obere Kante auf Ohr-Höhe des Babys abschließt und anschließend die Träger anlegen, fertig!
Ab welchem Alter kann man die Hüfttrageweise verwenden?
Die Hüfttrageweise kann verwendet werden, sobald das Kind das eigene Köpfchen halten kann (ab ca. 3 Monaten).
Ab welchem Alter kann man die Rückentrageweise verwenden?
Die Rückentrageweise ist empfehlenswert für Kinder, die eine gute Köpfchen- und Körperkontrolle haben (ab ca. 6 Monaten).

Wir verwenden Cookies, um Dir das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Durch die Nutzung unseres Service stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen