Sicherung mit Fangkörper

Regelmäßig höchste Auszeichnungen

Für vorwärts gerichtetes Reisen empfiehlt CYBEX die Verwendung von Sitzen mit Fangkörper, um ein sehr hohes Sicherheitsniveau für Ihr Kind zu gewährleisten.

Eine Vielzahl an Tests durch die führenden internationalen Automobilclubs und Verbraucherorganisationen zeigen, dass die sicherste Form des Transports von Kleinkindern rückwärts gerichtete Kindersitze, gefolgt von Systemen mit Fangkörper sind.

Kindersitze mit Fangkörper erhalten regelmäßig beste Ergebnisse in den Tests der führenden und unabhängigen europäischen Konsumentenorganisationen, wie der deutschen „Stiftung Warentest“, der britischen „Which?“ und der französischen „que choisir“, sowie den wichtigsten europäischen Automobilclubs, wie dem deutschen ADAC und dem holländischen „ANWB“.
Im Vergleich der Stiftung Warentest Ergebnisse von 2007 bis 2012 sind die Top 3 in der Gruppe 1 (ca. 9 Monate - 4 Jahre) Kindersitze mit Fangkörper. Auch in der Kombinationsgruppe 1/2/3 (ca. 9 Monate - 12 Jahre) fällt die Überlegenheit der Fangkörper auf: 9 Sitze in den Top 10 sind Sitze mit Fangkörper-Technologie.

Im Jahr 2012 vergaben die Stiftung Warentest und der ADAC erstmalig ein „sehr gut“ in der Gruppe 1, in der Kategorie „Unfallsicherheit“ - an den Gruppe 1 Testsieger, den CYBEX Juno-fix, ein Sitz mit Fangkörper.

Wenn man konventionelle Kindersitze mit Gurtsystem betrachtet, so gibt es Statistiken und Aufzeichnungen über schwere und auch lebensbedrohliche Verletzungen, gerade im kritischen Kopf- und Nackenbereich. Da Frontalunfälle oft mit hoher Geschwindigkeit einhergehen, ist das Kind enormen Kräften ausgesetzt. Nach unserer Überzeugung bietet der CYBEX Fangkörper deutliche Vorteile gegenüber Gurtsystemen. In der Simulation eines Frontalaufpralls weisen Sitze mit Gurtsystem eine deutlich höhere Belastung des Nackenbereichs auf, als Systeme mit Fangkörper.

Führende, unabhängige Organisationen zeichnen daher CYBEX und andere Hersteller von Fangkörper-Technologien regelmäßig mit den höchsten Auszeichnungen für Sicherheit in der Industrie aus.