CYBEX Fangkörpertechnologie

Bestmöglicher Schutz und viel Bewegungsfreiheit

Der Fangkörper von CYBEX ist mit einer einzigartigen, zum Patent angemeldeten Tiefenverstellbarkeit ausgestattet. Dadurch lässt er sich leicht dem Körper anpassen. Das Kind wird bestmöglich geschützt und hat doch genug Bewegungsfreiheit, um sich nicht eingeengt zu fühlen.

Die Kräfte eines Aufpralls werden über den Fangkörper verteilt und durch seine energieabsorbierenden Materialien reduziert. Dieses System ähnelt einem aufgeblasenen Airbag und hilft, die Kräfte im Falle eines Unfalls erheblich zu reduzieren. Der Gurt schneidet nicht ein und der empfindliche Nacken-und Schulterbereich sowie die inneren Organe werden geschützt. Die besondere Ergonomie des Fangkörpers reduziert mögliche Belastungen im Bauchbereich des Kindes, die bei einem Unfall auftreten können und verhindert ein Herausrutschen bei einem möglichen Überschlag.

Ein weiterer Vorteil von CYBEX Kindersitzen mit Fangkörper ist das einfache Anschnallen des Kindes und die sehr geringe Gefahr einer Fehlbedienung. Die Stiftung Warentest attestiert in diesem Zusammenhang unserem Gruppe 1 Sitz Juno 2-fix: „… Fehlbedienung praktisch ausgeschlossen...“ (Test 11/2013, Seite 80).